7 GUTE GRÜNDE FÜR PARKETT

Parkett aus Echtholz ist strapazierfähig, pflegeleicht und langlebig – und zaubert eine natürliche, warme Wohlfühlatmosphäre.

1. Parkett aus Echtholz: langlebig und strapazierfähig

Bei regelmäßiger Pflege sind Holzböden äußerst belastbar und haben eine lange Lebensdauer. Verschiedene Oberflächenbehandlungen schützen das Holz vor Feuchtigkeit, Verschmutzungen und Kratzern. Böden aus Echtholz können zudem ganz einfach abgeschliffen und Parkett kann auch noch nach Jahrzehnten ein komplett neuer Look verliehen werden.

2. Warmes, natürliches Wohlfühlambiente in jedem Raum

Parkett aus Echtholz strahlt eine angenehme Wärme und Wohlgefühl aus und besitzt zudem besonders günstige Wärmeeigenschaften. Für die richtig kalten Tage eignet sich Parkett auch perfekt für eine Fußbodenheizung, z.B. 2-Schicht oder 3-Schicht. Durch seine geringe Aufbauhöhe und die vollständige Verklebung mit dem Untergrund wird Wärme hervorragend weitergeleitet.

3. Parkett hat lärmdämmende Eigenschaften

Auf die richtige Weise verlegt und verklebt, hat Parkett schalldämmende Eigenschaften, die Trittschall in den umliegenden Räumen vermindern und so die persönliche Wohn- und Lebensqualität steigern können. Die Silente- Technologie von Bauwerk trägt zur Reduktion von Geh- und Trittschall bei.

4. Parkett ist pflegeleicht und hygienisch

Mit der passenden Oberflächenbehandlung ist Parkett besonders strapazierfähig und einfach zu pflegen. Durch den umfangreichen Schutz des Holzes wird das Festsetzen von Verschmutzungen und Staubflusen in den Zwischenräumen verhindert. Die antibakterielle und -virale Wirkung von Parkett ist ebenfalls ein entscheidender Vorteil.

5. Garantiert wohngesunde Rohstoffe und Materialien

Bei Stuttgarter Parkett kommen nur Produkte zum Einsatz, die die Gesundheit keineswegs negativ beeinflussen. Neben dem Holz gilt das auch für alle weiteren Materialien und Werkstoffe, wie Klebstoffe, Lacke und Öle.

6. Parkett ist nachhaltig und umweltfreundlich

Holz ist ein natürlicher und nachwachsender Rohstoff. Die für Stuttgarter Parkett verwendeten Bäume werden erst geforstet, kurz bevor sie im Wald sowieso sterben würden. Zudem wird für jeden gefällten Baum mindestens ein neuer gepflanzt. Stuttgarter Parkett setzt auch auf möglichst kurze Transportwege: 96 % des Holzbedarfs kommen aus Europa.

7. Holzböden sind zeitlos schön

Parkett ist ein zeitloser und beständiger Klassiker für jeden Raum. Der Rohstoff Holz ist dazu gemacht hunderte von Jahren zu überdauern und verliert dabei nie seinen einzigartigen Charakter und seine natürliche Eleganz.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *